Objekt 33 von 66
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Erkelenz: Perfekt Für Die Familie Mit Zwei Kindern Wintergarten Doppelgarage

Objekt-Nr.: V FC0028
  • 45.1
  • 17.1
  • 44
  • P1190529
  • 18
  • 26
  • 34
  • 22
  • Grundriss EG1
  • 84
  • 51
  • 62
  • 70
  • 61
  • 47
  • 36
  • 42
  • 49
  • 27
  • 19
  • 4
  • 5
  • 97
  • 108
  • Grundriss DG11.1
  • 2
  • P1190379
  • P1190334
  • P1190341
  • P1190347
  • P1190338
  • P1190317
  • P1190318
  • P1190321
  • P1190323
  • P1190336
  • P1190351
  • P1190356
  • P1190368
  • P1190307
  • P1190308
  • P1190305
  • 2
  • 6
45.1
17.1
44
P1190529
18
26
34
22
Grundriss EG1
84
51
62
70
61
47
36
42
49
27
19
4
5
97
108
Grundriss DG11.1
2
P1190379
P1190334
P1190341
P1190347
P1190338
P1190317
P1190318
P1190321
P1190323
P1190336
P1190351
P1190356
P1190368
P1190307
P1190308
P1190305
2
6
Basisinformationen
Adresse:
41812 Erkelenz
Heinsberg
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Lövenich
Gebiet:
Wohngebiet
Wohnfläche ca.:
157 m²
Grundstück ca.:
397 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
1
Provisionspflichtig:
ja
Nutzfläche ca.:
30 m²
Küche:
Einbauküche, Offen
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster, Bidet
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Nichtraucher:
ja
Dachboden:
ja
Wintergarten:
ja
Keller:
nein
Umgebung:
Grundschule, Kindergarten, ruhige Gegend
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
1998
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1994
Zustand:
saniert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
D
Energieverbrauchs-Kennwert:
117 kWh/(m2*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1994
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Perfekt für die Familie. Kindergarten und Grundschule 200 m entfernt.
Sehr ruhige und idyllische Lage zentral in Erkelenz Lövenich in einer familienfreundlichen Wohnsiedlung.
Sehr große Garage mit einer langen und breiten Einfahrt. Die Garage ist für 2 Autos und mehr geeignet.
Hinter dem großen Edelstahltor an der südlichen Gibelseite des Hauses ist ein extra Stellplatz für ein großes Wohnmobil.
Schöner, pflegeleichter und nicht einsehbarer Garten mit Süd-West-Ausrichtung.

Raumaufteilung Erdgeschoß:
Hauseingangsbereich
Separates WC
Treppenaufgang mit Stauraum unter der Treppe
Wohnzimmer offen
Esszimmer offen
Küche offen mit Zugang zum Wintergarten, Einbauküche mit Kochinsel kann für 5000 € übernommen werden.
Schlafzimmer mit Zugang zu, Wintergarten
Kleiner Flur mit Zugang zur Küche, Schlafzimmer und Garage
Wintergarten in Edelstahlkonstruktion mit aussenliegender elektrischer Markise, zwei dreiflügelige Schiebetüren, separaten Fenstern und einer weiteren Schiebetüre.
Terrasse
Garage mit Öltanks und Ölzentralheizung
Garage mit im Boden eingelassenen Stau.- und Wartungsräumen
Garten mit umlaufender 2 Meter hoher Mauer aus Betonelementen

Raumaufteilung Obergeschoß
Treppenaufgang mit Flur
Elternschlafzimmer
Kinderzimmer
Badezimmer mit großer Badewanne, Dusche mit mehreren zusätzlichen Körperduschen, Toilette, Bidet, Handwaschbecken und Multimedia-Anschlüssen
Hauswirtschaftsraum

Dachgeschoß
22 m² großer, ausgebauter Spitzboden

Ausstattung:
Telefonanschluß, netzwerkanschluß, Satelitten-TV, Anschluß für Kabelfernsehen, EDV/Lan Verkabelung, DSL
Lage:
Lövenich ist ein Stadtteil von Erkelenz und liegt im südlichen Stadtgebiet im Kreis Heinsberg.
Die Landstraße 366, die Erkelenz mit Jülich verbindet, verläuft durch den Ort. Die L 117 verbindet Lövenich mit Baal und Katzem.
Lövenich liegt im Verbundraum des AVV. Die Buslinie EK2 der WestVerkehr Erkelenz – Lövenich – Katzem verbindet Lövenich mit Erkelenz und die Buslinie 495 der BVR Busverkehr Rheinland führt nach (Katzem-) Lövenich – Baal – Hückelhoven – Ratheim – Wassenberg.

Des Weiteren führt der ausgeschilderte Erkelenzer Fahrradrundweg „EK“ und Fernradwanderweg „R18“ durch den Ort.
Lövenich liegt im Verbundraum des AVV. Die Buslinie EK2 der WestVerkehr Erkelenz – Lövenich – Katzem verbindet Lövenich mit Erkelenz und die Buslinie 495 der BVR Busverkehr Rheinland führt nach (Katzem-) Lövenich – Baal – Hückelhoven – Ratheim – Wassenberg.

Des Weiteren führt der ausgeschilderte Erkelenzer Fahrradrundweg „EK“ und Fernradwanderweg „R18“ durch den Ort

Erkelenz besitzt den Bahnhof Erkelenz an der Bahnstrecke Aachen–Mönchengladbach. Er ist heute nach Ein- und Ausstiegszahlen der wichtigste Halt zwischen Aachen und Mönchengladbach. In Bahnhofsnähe befinden sich Park-and-ride-Parkplätze und Umstiegsmöglichkeiten auf den Schnellbus-, Regionalbus- und Stadtbusverkehr.

Die Bundesstraße 57 führt an der Stadt vorbei, die Bundesautobahn 46 Heinsberg – Neuss berührt direkt Erkelenz, hier befinden sich die beiden Anschlussstellen Erkelenz-Ost (Terheeg) und Erkelenz-Süd (Granterath). Im Osten des Stadtgebietes tangiert die Bundesautobahn 61 Venlo – Koblenz die Stadt. Dort berührt auch die Bundesautobahn 44 Aachen – Mönchengladbach auf einer kurzen Strecke das Stadtgebiet. Die gemeinsame Anschlussstelle für die beiden letzten Autobahnen befindet sich östlich von Jackerath in der Gemeinde Titz.

Sonstiges:
Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Städtischer Kindergarten Lövenich
Katholischer Kindergarten Lövenich
Nysterbachschule, Gemeinschaftsgrundschule in Lövenich
Mehrzweckhalle
Weiterführende Schule in Erkelenz mit dem Bus zu erreichen, der von der Grundschule aus fährt.

Das Hermann-Josef-Krankenhaus im Zentrum von Erkelenz ist ein Akutkrankenhaus mit 367 Planbetten. Es ist akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen.
Anmerkung:
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.
GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) - beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die im Expose ausgewiesene Provision/Maklercourtage an die Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln gegen Rechnung zu zahlen
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.


 
Sie möchten gerne Ihre Immobilie verkaufen.
Unser Service für Sie als Eigentümer:
Wir ermitteln kostenfrei den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie, erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die individuelle Strategie für die Suche des geeigneten Käufers und begleiten Sie beim erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie, bis hin zur aktenkundigen Objektübergabe an den neuen Eigentümer. Cöln Immobilien legt größten Wert auf Ihr Vertrauen und auf die Transparenz der Abläufe. Kontaktieren Sie uns persönlich, oder senden Sie uns eine E-Mail - wir stehen Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Ihr Ansprechpartner:

Frank Cöln
Mob: 01573 141 6900
www.coeln.immobilien
info@coeln.immobilien
1a-wunschhaus@gmx.de

AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen einen unabhängigen Finanzierungsexperten
Ihr Ansprechpartner
 



Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln - Herr Frank   Cöln
Cöln Immobilien, Inhaber Frank Cöln
Herr Frank Cöln

Drosselweg 22
50374 Erftstadt
Telefon: +49 1573 141 6900
Büro: +49 1573 141 6900
Mobil: +49 1573 141 6900



Zurück zur Übersicht